Seveso-Risiko

Seveso-Risiko

Ein großes industrielles Seveso-Risiko wird definiert als Unfall, der sich an einem Seveso-Standort ereignet und schwere Folgen für Mensch und Umwelt verursachen kann.

An Seveso-Standorten können sich Zwischenfälle oder Unfälle ereignen, die meist nicht schwerwiegend sind und deren Folgen sich nur innerhalb des Betriebs auswirken. Manchmal kann ein Unfall Schäden außerhalb des Betriebsgeländes verursachen und die benachbarte Bevölkerung treffen. In diesem Fall spricht man von schwerem Unfall.

Ein schwerer Industrieunfall ist ein Unfall mit gefährlichen Stoffen, der sich in einem Industriebetrieb ereignet und dessen Folgen unmittelbar oder später innerhalb oder außerhalb des Betriebs eine ernste Gefahr für die Volksgesundheit und/oder für die Umwelt bedeuten können.

Einem Industrieunfall können verschiedene Ursachen zugrunde liegen:

  • Ausfall des Systems,
  • menschliches Versagen,
  • Kettenreaktion,
  • externe Ursache,
  • böswillige Absicht,
  • Störfall in einer benachbarten Anlage.