Seveso-Betriebe in Belgien

Seveso-Betriebe in Belgien

Im 2016 gibt es in Belgien 381 Seveso-Betriebe: 209 Betriebe der oberen Klasse und 172 Betriebe der unteren Klasse. Die Anzahl schwankt; die Einstufung wird vom Föderalen Öffentlichen Dienst Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierung und von den Regionen angepasst.

Unter Seveso-Betrieben versteht man:

  • Standorte, an denen Grundstoffe mit inhärenten Risiken (entzündbar, toxisch, explosiv) hergestellt werden,
  • Standorte, an denen solche Grundstoffe verarbeitet werden,
  • Standorte, an denen gefährliche Stoffe gelagert und verteilt werden.